Klinikseelsorge Schaltfläche
Klinikseelsorge
 
Frau Pfarrerin Anke Nagel Kordak ist Klinikseelsorgerin des Kirchenkreises Sonneberg für die Medinos-Kliniken in Sonneberg und Neuhaus am Rennweg.

Kontaktdaten:
96524 Neuhaus-Schierschnitz, Gefeller Str. 1
Tel.0178 2000960.
 
Seelsorge verbindet ...immer dann wenn unsichtbare Wunden, Sorgen und Ängste, düstere Fragen der Nacht, Unsicherheiten über Behandlungen u Diagnose,...Was macht die Familie? Wie sieht die Zukunft aus? Ändert die Krankheit mein Leben? Warum trifft es gerade mich?... Menschen plagen und zu Recht beschäftigen. Auch im Krankenhaus sind sie nicht allein, Klinikseelsorge steht zur Seite, PatientInnen und Mitarbeitenden. Dabei spielt die Konfessionszugehörigkeit keine Rolle.
 
Klinikseelsorge will Brücken bauen und Vertrauen stiften!
 
Klinikseelsorge ist da wenn...
  •     sie einfach mal in Ruhe reden wollen
  •     wenn sie etwas vertraulich besprechen möchten
  •     wenn ihr Herz schwer ist
  •     bei allem, was sie sonst bewegt
  •     in Weiterbildungsangeboten für Mitarbeitende
Bitte sagen Sie mir oder dem Klinikpersonal direkt Bescheid, wenn Sie den Wunsch zu einem Gespräch haben. Wir besuchen sie gern im Krankenzimmer, verabreden uns mit Ihnen im Raum der Stille oder im Klinikcafe- Selbstverständlich wird Schweigepflicht gewahrt und alle Gespräche werden streng vertraulich behandelt. Menschen, die als Notfall in die Kliniken eingewiesen werden, erscheinen meist nicht auf unseren Besuchslisten - deshalb bitten wir Angehörige um eine Information/ Anruf, wenn Sie unsere Begleitung wünschen!
 
Regelmäßige Abendandachten:
immer mitwochs, 18:30 Uhr
im Raum der Stille, Empfangsbereich Klinikum Sonneberg (Übertragung in die Zimmer TV Kanal 30)
im Wechsel Kathol. und evang. - immer ökumenisch geprägt!
 
Kontakt katholische Klinikseelsorge:  
                                                           
Diakon Alfred Trebes
Tel. 09265-1551
 
Vermittlung von Klinikseeslorge auch über Klinikpersonal und Comcenter (Empfang)