Herzlich willkommen in der Mupperger Kirchengemeinde,

... der geographisch letzten Gemeinde der evangelischen Kirche Mitteldeutschlands, denn  unmittelbar neben dem Dorf Mupperg beginnt das Bundesland Bayern. Zum Pfarrbereich gehören auch die benachbarten Dörfer Oerlsdorf, Heubisch, Mogger und Rohof. Der gemeinsame Mittelpunkt des kirchlichen und auch des dörflichen Leben und miteiander Feierns ist die Heilig Geist Kirche mitten in Mupperg , eine der ältesten und schönsten Dorfkirchen Südthüringens. Sie sind eingeladen zu vielen Gottesdiensten, Andachten und Veranstaltungen.  Ab Ostern gehört die Heilig Geist Kirche zu den zuverlässig geöffneten Kirchen. Viele Einheimische, wandernde-, radfahrende Menschen besuchen die Kirche, weil sie so schön ist. Nach Rücksprache bieten wir Kirchenführungen und Kirchturmbesteigungen an und in unserem Pfarrhaus finden Sie nach Rücksprache Übernachtungsmöglichkeiten  in zwei Herbergszimmern mit Dusche, WC und Teeküche.

Weil wir jetzt eine reduzierte Pfarrstelle haben - Pfarrer Armin Kordak  ist gemeinsamer Seelsorger für Mupperg und Neuhaus-Schierschnitz , engagieren sich in unserer Kirchengemeinde viele ehrenamtlich Mitwirkende in unterschiedlichen Bereichen sehr gern und gut. Deshalb erleben Sie hier ein lebendiges und liebevolles Miteinander unterschiedlicher Altersgruppen und verschiedener Menschen mit ihren guten Gaben, die Sie füreinander und miteinander entfalten. Es finden regelmäßig Seniorenkreis, unterschiedliche saisonale Gesprächsgruppen und Singkreis statt. Ein engagiertes Gemeindekirchenratsteam leitet gemeinsam mit ihrem Pfarrer die Kirchengemeinde. 

Unsere Gottesdienstzeiten (meistens 9:30 Uhr oder 14:00 Uhr) und die Termine der Gruppen und Kreise erfahren Sie immer aktuell im Amtsblatt "Föritztalkurier", auf der Webseite oder in den Schaukästen. Wir feiern regelmäßig Abendmahlsgottesdienste und bleiben öfter beieinander zum Kirchenkaffee nach dem Gottesdienst.

Zwischen den benachbarten Kirchgemeinden Mupperg und Neuhaus-Schierschnitz gibt es unterschiedliche regelmäßige regionale Zusammenarbeit in einigen Gruppen (zum Beispiel Konfirmandenunterricht, Bibelwoche und Fastengruppe), gemeinsame Gottesdienste und Konzerte.

Unsere bayrische Nachbarkirchengemeinde Fechheim ist seit dem 1.Advent 1989 auch wieder unsere Partnergemeinde. Gemeinsam feiern wir miteiander jährlich Weltgebetstag, Gedenkgottesdienst für das ehemalige Dorf Liebau und den Beginn des neuen Kirchenjahres am 1. Advent. 

Viele interessante Informationen über unsere Kirchengemeinde finden Sie unter Gemeindeleben.